Schwangerschaft

Stützstrümpfe für Schwangere

In dieser Kategorie finden Sie wunderschöne Stützstrümpfe für Schwangere, die keine Kompromisse zwischen Qualität und Stil eingehen wollen. Es kann viel gute Gründe für eine Investition in ein Paar Stützstrümpfe geben bei der Schwangerschaft. Zuallererst bieten sie eine treffende Behandlung gegen schlaffe und müde Beine, ein häufiges Problem bei Frauen in der Schwangerschaft. Darüber hinaus speichern Schwangere leicht Wasser im Körper und Stützstrümpfe können diese Schwellungen lindern.

Ein Paar Stützstrümpfe sorgen für extra Druck in den Beinen und Füßen, was die Blutzirkulation von den unteren Körperteilen zurück zum Herzen unterstützt. Das macht den Alltag viel bequemer, weil Sie sich nicht mit schmerzenden Beinen und Füßen herumplagen müssen. Auch aus dem Grund sind Stützstrümpfe so praktisch wenn Sie längere Zeit am Stück still sitzen müssen, weil sie den Blutdruck in den Beinen auf Trab halten.

Wieso sind Stützstrümpfe notwendig für Schwangere?

Es leuchtet sofort ein, dass schwangere Frauen mehr Druck und Belastung auf Beinen und Füßen zu spüren bekommen. Das kann sehr ärgerlich sein, zu Schwellungen führen und insbesondere die Beine sowohl schlaff wie müde anfühlen lassen. Daher sind Stützstrümpfe eine wirklich gute Investition, weil sie den Alltag bequemer machen und die Qualen lindern.

Grundsätzlich sorgen Stütz- und Kompressionsstrümpfe für eine bessere Zirkulation. Das kommt daher, weil man so extra Druck auf die Venenpumpe ausübt, die für den Rückfluss des Bluts zurück zum Herzen einsteht. Unter normalen Umständen sinkt der Blutdruck immer tiefer, je länger man vom Herzen entfernt ist: ein ganz natürlicher und logischer Vorgang, dem doch mit einem Paar effektiven Stützstrümpfen abgeholfen werden kann.

Unsere Auswahl an Stützstrümpfen für Schwangere

Speziell für Schwangere haben wir eine breite Auswahl an Stützstrümpfen, die Ihre Schwangerschaftszeit merklich angenehmer machen können. Im Sortiment finden Sie kurze Strümpfe, halterlose Strümpfe und ganze Strumpfhosen. Die Strümpfe variieren also sowohl in Länge, Material und Farbe.

Die kurzen Stützstrümpfe reichen ungefähr bis zum Ansatz des Knie, die halterlosen gehen bis auf halber Höhe der Oberschenkel, während die Strumpfhose bis ganz hinauf zum Bauch reicht und daher in bestimmten Situationen noch ein bisschen extra Komfort bieten kann. Ihre Wahl hängt also vollständig von Ihren individuellen Bedürfnissen ab – alle Strümpfe geben den gleichen optimalen Halt, sodass Sie sich nicht mehr um müde und schlappe Beine, Krampfadern und Blutgerinnsel.

Sie können selbstverständlich immer uns oder einen Experten kontaktieren, wenn Sie nicht sicher sind, welche Wahl die beste für Sie ist. Wir haben weiterhin einen Größenberater bei jedem unserer Artikel angeführt, damit Sie Ihre eigene Größe leicht ermitteln können. Können Sie den nur schwer entziffern, oder sollten Sie andere Fragen haben, sind Sie immer herzlich willkommen uns zu kontaktieren.

Danke

Das folgende Produkt (e) wird in den Warenkorb gelegt

Kauf mehr